KBV Schweewarden e.V.

Landespokal

2019/2020

 
 
 

Landespokal 2019 / 2020

Schweewarden nimmt mit vier Mannschaften teil.




3. Runde (bis zum 08.12.2019)

Männer I  (LL)


2. Runde

Männer I  (LL)

Männer I  (KL)


1. Runde

Männer I  (LL)  

Männer I  (KL)    

Frauen I  (LL)      

Frauen II (KL)      



Ergebnisse Männer : https://bosselligen.de/uploader/files/Landespokal%20Paarungen%20Männer%202019.pdf


Ergebnisse Frauen: https://bosselligen.de/uploader/files/Landespokal%20Paarungen%20Frauen%202019.pdf




____________________________________________________________________________________



Boßelwart  M I (LL) Stefan Freese berichtet zur 2. Runde...

Brunne - Schweewarden 0 : 7


In der 2. Runde mussten wir nach Brunne bei Varel. Ich hatte 9 Werfer am Start. Wir starteten heute schon um   10 Uhr. Die Holz lag an der Wende mit 3 Schoet vor und die Gummi mit 2 Schoet. Es war ein guter Wettkampf von Brunne. Sie hielten gut mit und wir konnten uns mit einem Gesamtsieg von 7 Schoet durchsetzen. Die Holz gewann mit 3,056 Schoet und die Gummi mit 3,117 Schoet.

Mal abwarten, wer der Gegner in der 3. Runde als wird - Büppel oder Bockhorn.“ 


Werfer Holz: Karsten Bruns, Janik Bruns, Christian Edzards, Andre Bruns.

Werfer Gummi: Denis Wache, Sascha Freese, Dennis Lampe, Maik Wache, Stefan Freese

 


____________________________________________________________________________________



Boßelwart  M I (LL) Stefan Freese berichtet zur 1. Runde...

Waddens - Schweewarden 4 : 7


„Die erste Runde des Landespokals durften wir bei unserem Nachbarverein in Waddens werfen.  

Wir mussten auf jeden Fall auf die Gummi von Waddens aufpassen, die immer sehr stark sind. Bei sonnigem Wetter starteten wir auf dem Knüppeldamm Richtung Waddenser Deich. Die Holz kam gut voran und hatte teilweise schon 4 Schoet. Bis zur Wende konnten wir jedoch nur noch einen Vorsprung 2 Schoet verzeichnen.

Unsere Gummi kam nicht gut klar. Die Waddenser Strecke ist nicht einfach zu werfen. Wir sind es gewohnt am Deich gerade aus der Hand zu werfen. In Waddens sieht das schon wieder ganz anders aus. Wirft man von oben gerade aus der Hand, fällt die Kugel gleich wieder runter. Man muss sich mehr unter der Mitte einfinden und lang nach oben ziehen. Das haben wir aber nicht richtig umgesetzt und lagen an der Wende 3 Schoet zurück. 3 zu 2 für Waddens an der Wende. 

Jetzt hieß es kämpfen. Die Holz ging mit 4 Schoet vom Deich runter auf den Knüppeldamm und holte noch weiter 3 Schoet dazu. Respekt. 7 Schoet und 2 Meter kamen da noch zusammen. Die Schweewarder Gummigruppe wurde immer unsicherer nach der Wende und war schon sehr am verzweifeln, dass es das Aus im Landespokal  ist. Die Gummi der Waddenser kam mit 3 Schoet vom Deich runter und es wurden 4 Schoet und 15 Meter im Ziel. Dank unserer Holz haben wir dennoch es eine Runde weiter geschafft. 


Der nächste Gegner ist eine für uns unbekannte Mannschaft vom BV Brunne.“ 




M I (KL) Horst Freese berichtet zur 1. Runde...

Schweewarden - Torsholt 0 : 11


„Am 06.10.2019 hat die 2. Männermannschaft zu Hause gegen den Verbandsligisten Torsholt geboßelt. Schon auf der Wende war zu erkennen, daß die junge Torsholter Mannschaft nicht zu halten ist. Die Schweewarder Holzgruppe lag an der Wende schon mit 6 Schoet und 50 m zurück. Im Ziel waren es 8 Schoet und 40 m.

Die Gummigruppe lag sogar mit 1 Schoet und 40 m an der Wende vorn, konnte den Vorsprung aber nicht

halten und verlor dann  mit 3 Schoet und 20 m.

Unsere Mannschaft war überwiegend mit Männer IV-Werfern besetzt. Letztendlich haben wir gut dagegen gehalten.


Werfer Holz: Klaus Hoffmann, Hans Francksen, Karl-Georg Bischoff, Christian Miekes, Detlef Schiereck.

Werfer Gummi: Manfred Müller, Horst Freese, Heiko Frerichs, Hans-Werner Pump.




F I (LL) Vanessa Müller berichtet zur 1. Runde...

Bredehorn - Schweewarden 1 : 0


„Am 06.10.2019 durften wir gegen den Bezirksligisten in Bredehorn werfen. Auf der Hinrunde konnten wir auf deren Heimstrecke mit der Gummikugel gut mithalten und zeitweise mit 1 Schoet in Führung gehen.

Nach dem Kugelwechsel auf Holz dominierten die Bredehorner ihre Straße. Sie trafen viele Rillen und warfen sich mit 4 Schoet in Führung.  Im letzten Durchgang konnten wir leider erst wieder etwas aufholen.

Als krönenden Abschluss dieses Wettkampfes traf Lena mit dem letzten Wurf die Rille und baute gleich zwei Schoet ab, so dass der Rückstand auf 1 Schoet verringert werden konnte. Leider etwas zu spät für eine Aufholjagd und somit das AUS in der 1. Runde im Ligenpokal 2019/2020.


Werfer: Judith Reins, Katrin Simon, Lena Nimptsch, Manuela Guerrero-Ruiz, Vanessa Müller


____________________________________________________________________________________





Pokalsieger 2018/2019 MI (LL)

0:7

11:0



4:7


1:0

0:0,86

Büppel - Schweewarden I



Brunne - Schweewarden I

Torsholt - Schweewarden II



Waddens - Schweewarden I

freilos

Bredehorn - Schweewarden I

Schweewarden II - Torsholt